Unsere Azubis stellen sich vor: Beatrice bringt Frauenpower ins Azubi-Team - Online Marketing Solutions AG

Wir nutzen Cookies & das Facebook Besucheraktions-Pixel für statistische Zwecke. Einverständnis bestätigen: OK

Mehr Infos: Datenschutzbestimmungen

Google Adwords Premier Google Partner Badge
 

Unsere Azubis stellen sich vor: Beatrice bringt Frauenpower ins Azubi-Team

Hallo Liebe Leser des Online Marketing Blogs,Beatrice eine der neuen Auszubildenden bei der OMSAG wie ihr sicherlich schon mit bekommen habt stellen sich in diesem Monat alle neuen  Auszubildenden der OMSAG vor. Dazu gehöre ich auch. Ich stelle mich mal ein bisschen vor. Mein Name ist Beatrice und ich bin das einzige Mädchen unter den insgesamt 6 neuen Auszubildenden bei der Online Marketing Solutions AG.

Am 01.08.2012 habe ich die Ausbildung bei der OMSAG begonnen.

Der erste Tag war sehr aufregend und natürlich voller Neugier. Alles begann aber recht schnell und  durch mein bereits im Vorhinein erleistetes Praktikum im April wusste ich über einige Details Bescheid und konnte ich mich schon ein  bisschen einarbeiten und Kleinigkeiten erledigen. Am Nachmittag bekamen wir eine Schulung mit allen Auszubildenden. Dort  habe ich die Firma näher kennengelernt und konnte mich somit intensiver darauf vorbereiten, was mir jetzt bevor stand.

Das ganze Unternehmen besteht außerdem aus vielen jungen Mitarbeitern – das erleichtert einem noch zusätzlich das Wohlfühlen. Das Team in dem ich eingesetzt worden bin, ist sehr nett. Ich teile mir das Buchhaltungsbüro mit weiteren 5 Kolleginnen. Wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden und haben auch, wenn es die Arbeit zulässt, ein bisschen Spaß, so dass es uns nie langweilig wird. Das Gute ist auch, dass wir Wasser und Obst für alle Mitarbeiter gestellt bekommen. Und dazu bekommen wir auch noch jeden Mittwoch eine 20minütige Massage. Es ist schön, dass sich dieses Unternehmen wirklich viele Überlegungen zum Vorteil der Mitarbeiter macht.

Warum ich mich bei der OMSAG beworben habe und danach mein Ausbildungsplatz angenommen habe?

Aus dem Grund weil mich Homepages interessieren und ich es spannend finde, wie diese aufgebaut werden müssen, damit sie attraktiver wirken.

Die Arbeit macht mir sehr großen Spaß und ich freue mich jeden Morgen darauf, meinen lieben Kollegen im Büroflur über den Weg zu laufen. Natürlich ist die Firma ziemlich groß und man kann sich nicht jeden sofort merken. Aber es ist immer wieder schön, neuen Leuten zu begegnen und somit neue Namen kennenzulernen. Die Berufschule ist nun neuerdings auch in Kriftel es ist eine schöne, große und dazu noch sehr moderne Schule.

Kurz und Knapp: Ich bin total froh, hier zu sein. Ich kann es nur weiterempfehlen hier eine Ausbildung anzufangen.

Nun möchte ich mich von Euch, liebe Leser, verabschieden und Euch ganz viel Spaß beim weiterlesen wünschen. Denn es gibt ja schließlich noch weitere Azubis, die gerne ihre Erfahrungen mit euch teilen möchten.

Liebe Grüße aus der OMSAG

Beatrice

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Über den Autor

Bea ist Assistentin der Geschäftsführung bei der OMSAG. Im August 2012 hat sie eine Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation begonnen; seit Beginn April 2015 ist sie von der Buchhaltung in das Key Account Team gewechselt.

Hinterlasse einen Kommentar

  • Jasmin 04.09.2012, 15:04 Uhr

    Hallo Bea,

    dein Beitrag ist sehr toll und herzlich Willkommen bei der OMS AG.

  • Isabel 13.09.2012, 16:59 Uhr

    Das ist ein schöner Beitrag von dir Bea 🙂

  • Adrian 29.09.2012, 12:43 Uhr

    Viel Spaß! 🙂