Suchmaschinenoptimierung – für viele Unternehmen ausschlaggebender Faktor im Online Marketing

 Kategorie: SEO

Eine Kooperation zwischen der SEO-Agentur Barketing und der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin hat interessante und für uns sehr erfreuliche Erkenntnisse zu Tage gefördert!

Für die Studie „SEO Monitor 2012“ wurden SEO- oder Online Marketing-Verantwortliche in 500 Unternehmen der „Online Welt“ befragt – das heißt: Unternehmen, die entweder einen Onlineshop betreiben oder im weitesten Sinne ein Interesse an einer guten Onlinepräsenz haben. Das Ziel der Erhebung sollte sein: Entwicklungen und Tendenzen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung aufzudecken und übersichtlich darzustellen. Ich fand das sehr spannend und habe mir die Studie etwas näher angesehen.

Die wichtigsten Punkte, die mir aufgefallen sind:

  • Für die Befragten war die Optimierung für die organische Suche der wichtigste Punkt in ihrer Online Marketing-Strategie!
  • Aus diesem Grund sorgen auch so gut wie alle der teilnehmenden Unternehmen für eine suchmaschinenkonforme Optimierung ihrer Webseiten bzw. ihres Onlineshops.
  • Auch die Zukunft sieht gut aus für uns SEO-Dienstleiter, denn über die Hälfte der Entscheider, in diesen 500 Unternehmen, würde in Sachen Online Marketing auch zukünftig auf Suchmaschinenoptimierung setzen.
  • Und das lassen sie sich anscheinend auch etwas kosten. Die Bereitschaft größere Budgets für die Optimierung einzuplanen, soll laut dieser Studie weiter steigen. Wichtig hierbei auch: Die Unternehmen wählen die Anbieter allerdings sehr genau aus – Erfahrung und Referenzen der Agenturen sind für die Entscheidung ausschlaggeben.

Diese Ergebnisse sind definitiv sehr positiv und zeigen, dass Suchmaschinenoptimierung nun endlich die nötige Aufmerksamkeit bei den Marketing-Verantwortlichen erreicht hat. Wer nun zukünftig von der angekündigten Investitionsbereitschaft profitieren möchte, sollte nicht nur auf die eigene Bekanntheit in der Branche und Zertifikate setzen, sondern mit eigenen Erfahrungswerten sowie aussagekräftigen Referenzprojekten und Fallstudien überzeugen.

 

Verfasst von Blanka Szczebak, Abteilung Unternehmenskommunikation.