Wie bekomme ich meine neuen / überarbeiteten URLs noch schneller in den Google Index?

 Kategorie: SEO

Das heutige Thema ist – Wie bekomme ich meine neuen bzw. überarbeiteten URLs noch schneller in den Google Index?

Hat man gerade eine neue Unterseite angelegt oder eine bestehende Unterseite überarbeitet, gibt es zwei mögliche Wege, um den neuen Inhalt in dem Google Index zu bekommen.
Die erste Möglichkeit sollte bekannt sein, einfach abwarten bis der Googlebot die neue Seite crawlt. Allerdings kann es hierbei ein bis zwei Wochen, wenn nicht sogar um einiges länger, dauern, bis die neue oder überarbeitete Unterseite gecrawlt wird und im Google Index landet. Die zweite Möglichkeit wäre, den Googlebot manuell anzustoßen, um den Vorgang zu beschleunigen.

Der eine oder andere wird mit dem Begriff „Google Webmaster Tools“ (GWT) etwas anfangen können. Wer sich bis heute nicht damit beschäftigt hat, sollte das dringendst ändern. Denn genau mit diesem Google Webmaster Tools lassen sich neue oder überarbeitete URLs an den Google Index senden. Selbstverständlich gibt es in dem GWT noch viele andere wichtige Funktionen, doch heute konzentrieren wir uns nur auf dem einen Punkt namens „Abruf wie durch Googlebot“ der Rubrik „Diagnose“.

Mit dieser Funktion können Sie zum einem genau sehen, wie die gewünschte Seite für Google dargestellt wird und zum anderen diese gleich an den Google Index senden, sofern dieser nicht mittels der robots.txt ausgeschlossen wurde.

Um die gewünschte Unterseite abzurufen, muss in dem Inputfeld die betreffende URL angegeben werden. Zusätzlich hat man hier die Möglichkeit, den gewünschten Googlebot-Typ auszuwählen.

Nachdem die Seite abgerufen wurde, kann man unter „Abrufstatus“ genau sehen, ob die Seite erfolgreich oder nicht erfolgreich abgerufen wurde. Unschwer ist auch hier zu erkennen, dass die gewünschte Seite nun an den Google Index gesendet werden kann, indem man auf „An Index senden“ klickt. Sobald man darauf geklickt hat, taucht ein Popup auf und fragt nach, ob nur die abgerufene URL an den Google Index gesendet werden soll oder auch alle verlinkten Seiten. Nach den gewünschten Einstellungen („URL“ oder „URL und alle verlinkten Seiten“) kann nun hier auf den abschließenden „Senden“ Button geklickt werden.

Zusätzlich kann jederzeit nach einem Klick auf „erfolgreich“ unter „Abrufstatus“ die Ansicht vom Googlebot betrachtet werden.