Xovilichter

Xovilichter: Die SEO Keywordchallenge 2014 dank der OMSAG Monitor App Live verfolgen

Endspurt im Xovilichter Contest

Xovilichter Update 19. 07. 2014 – 19:15: Noch 15 Minuten und wir kleben auf dem zweiten Platz. Ja so ist das. Jetzt heißt es eigentlich nur noch warten während die Leute in Köln gespannt auf die Auflösung warten trinken wir hier ein Bierchen. Nicht alles war schön, aber dazu nächste Woche mehr. Gruß an Ronny und Kai. Halt so. Ihr seid wahrscheinlich da und wartet gespannt auf die Gewinnverlosung. Wir hatten die Xovilichter Monitor App, ein paar Gewinnspiele und meiner Meinung nach sehr guten Content, welcher nicht nur auf den Contest bezogen war, sondern auch auf die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung. Wie ich vor einiger Zeit schrieb: Contest SEO ist nicht Alltags-SEO. Es hat was von SEO-Bulimie. Deshalb danke an alle Teilnehmer und: Im Contest und in der Liebe ist mehr erlaubt als sonst. Regards: the folks from the OMSAG.

Kreativwettbewerb Update 19. 07. 2014 18:55: Jugend forscht? Eher ist die Jugend forsch! Aber bei unserem Xovilichter Kreativwettbewerb ist das natürlich nicht so! Ein Teilnehmer unseres Wettbewerb hat liebevoll gemalte Bilder seines sehr jungen Sohnemanns eingeschickt. Wir unterstützen diese Father-Son-Time mit dem Bambino Preis! Contest hin, Challenge her! Es geht ja nicht immer nur um die Google Rankings und böse hier und böse da. Für freuen uns um die junge Unterstützung und gratulieren Dennis C. zu dem HTML-Comic. Aber dran denken: Kindersöldner sind erst in ein paar Jahren, mit der nötigen Reife interessant für den Nachwuchs ;)

Kölner Lichter Update 19. 07. 2014 – 18:35: Ihr mögt zwar denken, dass dies komplett irrelevanter Content ist, aber wenn der Rankpups Family Guy posten kann, dann können wir:

Das ist kein Xovilicht

Das ist kein Xovilicht

Xovilichter Update 19. 07. 2014 – 18:18: Habbo ist an Dynapso vorbei, was jedoch für Herrn Sacotte keinen Unterschied macht wie wir alle wissen. Wir machen dann mal weiter mit unserem Kreativwettbewerb. Rashad ist einer der glücklichen Gewinner. Er hat über das Ende der Xovilichter philosophiert und tut dies auch noch in Reimform. Wie immer könnt ihr den Beitrag oben im Hauptmenü über den Kreativwettbewerb finden. Viel Spaß damit!

Xovilichter Update 19. 07. 2014 – 17:57: Also wir haben uns wieder auf Rank 2 eingependelt, aber Dynap-No hängt uns natürlich noch im Nacken und Spankboost ist immer noch vor uns platziert. Die Domain ist noch nicht sehr lange dabei aber eines muss man ihm lassen: Er hat tief in die Meme-Kiste griffen um uns beim Xovilichter Contest zu amüsieren. Nachdem die EMD (Exact-Match-Domains ihre Wiederauferstehung erfuhren, sind immer nur noch die SMX in den Top 10 vertreten. Und machen wir uns nichts vor: Wir updaten hier nur um folgende Wörter unter anderem an den Crawler zu pumpen: Eine Domain und ein Gewinnspiel schauen sich ein Video an und warten auf das Feuerwerk. Da sagte die Domain: “Ronny Marx du noch eine Preisverleihung schauen?” Da Antwortet das Gewinnspiel: “Ich hau dir gleich auf Dynapso”. Na hoffen wir mal dass die Brand Mention uns jetzt nicht teuer zu stehen kommt bei der Challenge ;D

Update 19.07.2014 – 17:22 Der Herr Sacotte und wir spielen gerade ein wenig Ping Pong, aber dennoch haben wir den zweiten Platz zurückerobert. In der Zwischenzeit veröffentlichen wir weiter die Gewinner unseres Xovilichter Kreativwettbewerbs, denn natürlich kann Mensch sich trotz Xovi’s Keyword Challenge auch mal der Belletristik beschäftigen. Eine Teilnehmerin am Wettbewerb hat uns eine informative Abhandlung über Xovilichter geschrieben. Diese könnt ihr unter dem Hauptmenüpunkt “Kreativwettbewerb” selbst lesen! Viel Spaß damit und den Menschen in Köln viel Spaß bei der Party!

Update 19.07.2014 – 14:30: Heute ist der letzte Tag und in ein paar Stunden werden auf der Xovilichter Party in Köln die Sieger verkündet. Wir sind auf jeden Fall gespannt! Außerdem werden wir heute die Auflösung unseres Kreativwettbewerbs bekannt geben und die eingereichten Gedichte, Geschichten und Zeichnungen an die Weltöffentlichkeit weitergeben. Aber sonst gilt: keep calm, and carry on. Updates erhaltet ihr unten in den News!

Update 16.07.2014: Gerade findet der Endspurt in der Xovilichter Keyword Challenge statt und es geht hoch her. Ronny und Nicolas streiten sich wie wild um den ersten Platz. Das Habbo ist schon mit dem Kainsmal von Xovi bedacht worden und Rankboost stößt immer wieder in die Top5 vor. Kai platziert sich auch immer wieder vor uns und den anderen und wir spüren seinen seinen Atem im Nacken. Das ist wirklich nichts für schwache Nerven, aber seien wir mal ehrlich: So macht es doch erst richtig Spaß! Wir halten uns gerade laut Google und der Xovi Rankingübersicht auf dem bereinigten dritten Platz. Aber: Gerade kann sich bei den Xovilichtern niemand sicher fühlen!

Wer auch immer wieder vorprescht: Die Trolle! Aber nicht unser Hauseigener SEO-Troll! Dieser tümmelt sich weiterhin am Ende der Gewinnplätze und copy-pastet aller Wahrscheinlichkeit mal wieder fleißig Wikipedia-Artikel um für die ausreichende Qualität und freshness zu sorgen! Der Playboy und ein paar andere Nasen beglücken uns immer mehr in den Top20 mit Ihren wunderbaren Texten. Wir sind auf jeden Fall gespannt und verfolgen das ganze Tun sehr, sehr gespannt. Der SEO-Fritzsche ist so fertig, dass er ab nach Wien ist und dort lieber Bier trinkt als sich diesen Strapazen zu geben. Beste Grüße auf jeden Fall nach da!

Xovilichter News: Märchen Ende, Google Shopping, Stolpersteine zur App, Habbo-No

  1. Die zweite Gewinnerin im Xovilichter SEO-Contest Kreativwettbewerb ist Maren P, welche uns mit einer Fotografie beglückt hat. Wir sehen definitiv Licht. Und Wasser. Nach eigener Aussage wurde es nicht in Kökn geschossen! Das Foto findet ihr, wenn ihr oben im HTML-Hauptmenü (höhö wdf*idf*) auf Kreativwettbewerb klickt. Weitere Xovilichter-Kunstwerke erwarten euch bald! Außerdem haben wir auch spontan den Bambinopreis ausgerufen. Auch wenn dieser Comic wahrscheinlich ein paar Jahre vor einem Kind versteckt werden sollte, sonst sind Alpträume angesagt ;)
  2. Wir veröffentlichen heute die Gewinner unseres Xovilichter Kreativwettbewerbs. Mensch muss ja auch mal über den SEO Contest Rand hinweg schauen ;) Wir beginnen mit einem Gedicht zu den Lichtern von Jürgen K. Herzlichen Glückwunsch zum Comicband und ein großes DANKE an Cross Cult! Das Gedicht
  3. Nachdem uns die Horden der Xovilichter-Märchen Fans wieder belagerten als gäbe es hier die Fortsetzung der Harry Potter Bücher, hatte Matthias ein Erbarmen und schenkt der Allgemeinheit nun den dritten und letzten Teil seiner Xovilichter Märchen. Ich bin mir sicher, dass ihr, die alle auf dem Weg ins wunderbare Köln seid um euch bei der Party ordentlich selbst zu feiern, keine Zeit habt euch dies auf den eReader eures Vertrauens zu laden. Für die anderen gilt: Viel Spaß beim lesen. Auch Subcontent will geliebt werden
  4. 17. 07. 2014: Teile der deutschen Online Marketing Szene konzentrieren sich wie besessene Wilde gerade nur auf den Xovilichter Contest. Bei all den SEO Buzzwords die einem gerade um die Ohren fliegen vergessen manche, dass es neben Backlinks, hochwertigem Content und so auch andere Sachen gibt um die man sich aller Wahrscheinlichkeit nach kümmern sollte. Auch ein paar von uns haben inzwischen nur noch die Keyword Challenge Scheuklappen auf. Aber nicht der Jens, denn der Jens, der kennt’s. (Wenn es ein schlechteres Wortspiel hier im Contest hab, geb ich einen aus!). Der Jens hat nämlich nicht vergessen, dass sich die Welt und auch Mountain View weiter drehen. Wir hatten die Freude Menschen von Google da zu haben die uns unter anderem über die Neuerungen im Google Shopping aufgeklärt haben. Das ist schon ne Ecke her, aber da wir das ja alle anscheinend vergessen zu haben erinnert uns Jens dran. Google Shopping voll neu und in guter [sic!]
  5. Es tut sich was beim Xovilichter Contest. Xovi hat in der offiziellen Ergebnisauswertung die Information ergänzt, ob jemand angemeldet ist oder nicht. So sehen wir, dass wir bereinigt auf dem vierten Platz sind. Das ist ja schon mal nicht schlecht aber wir sind uns sicher: Da geht noch was! Etwas länger her ist der Release unserer Xovilichter Monitor App. Unser Entwickler Markus hat sich mal auf seinen Hosenboden gesetzt und erzählt uns etwas über die Stolpersteine auf die er gestoßen ist bei unserer Seo Contest App. Sollte also einer von euch für die nächste Keyword Challenge vorhaben auch so etwas feines zu machen, Dann sollte er sich dies mal durchlesen
  6. 10 erschreckende Wahrheiten über das Xovilichter Hotel. Nummer 5 hat uns die Tränen in die Augen getrieben. Nein ganz im Ernst. Wir sind hier nicht bei dieser Müllseite heftig die mit geklautem Content unser aller Facebook vollmüllt, respektive es unsere Freunde dort machen lässt. Aber Fabio und Brian haben sich mal Habbo angeschaut, welches sich seit langer Zeit auf dem ersten Platz des Contests befindet. Jedoch haben sie nicht wie alle anderen bisher nur den SEO Standpunkt beleuchtet, sondern sich auch mal das *räusper* “Geschäftsmodell” dieser Seite angeschaut. Nun wissen wir auch warum bei Nicolas immer noch steht, dass es einen Smart für ihn geben wird: Es ist sehr wahrscheinlich, weil Habbo den Preis nicht einfordern kann! Warum erfahrt ihr im Artikel SEOs wissen wer der Habbo ist
  7. Totgerankte leben länger! Dies beweist der SEO Troll unter anderem geraden beim Xovilichter Wettbewerb! Er pendelt auf Seite 2 rum und sieht sich schon sein teures SEO-Konferenz-Ticket bei eBay verscherbeln. Da die Paradedisziplinen des Trolls nun mal die hochwertige redaktionelle Contentgenerierung (natürlich Panda 4.0 freundlich) sowie die PageSpeed-Optimierung sind, öffnet er speziell für euch sein geheimes Buch des Erfolges. Nur als kleiner Teaser: Er zieht euch allen das Geld aus der Tasche!
  8. Nachdem wir schon die schönsten Gewinne der Xovilichter vorgestellt haben, hat Marius sich gedacht: Mach ich mal ne kleine Übersicht! Weiteres dazu hier
  9. 09. 07. 2014: Deutschland reibt sich auf der Arbeit noch die Augen und das kommt nicht von den Xovilichter. Der Halbfinal-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft liegt einigen von uns noch etwas in den Knochen. Doch nicht unserem Azubi Fabio. Mit seinem Nickname Italian Stalltion (Ja, wirklich) liegt er weit abgeschlagen in der Tipprunde und kann sich so ganz auf den SEO Contest konzentrieren. Er hat sich also ein wenig Gedanken über Webseitenanalyse gemacht und möchte diese mit euch teilen. Und er macht noch nicht einmal vor Plattitüden wie Content is King halt! Nicht vergessen Fabio: Morgen ist Azubitanztag!
  10. Finale oho, Finale oho! Deutschland hat das Finale bei der WM schon erreicht. Das Xovilichter Finale liegt noch einige Tage in der Zukunft. Doch unser Helge hat sich mit der Flut beschäftigt. Hier erzählt er euch mehr.
  11. Das Ende der größten Keyword Challenge die Deutschland je gesehen hat muss natürlich auch gebührend gefeiert werden. Am 19. Juli wird im Zollhafen in Köln eine nette Xovilichter Sause steigen und Marius hat euch etwas dazu zu erzählen. Doch lest selbst
  12. Deutschland im Halbfinale der WM, sehr schön. Doch nun an den spielfreien Tagen, dachte sich unser Sascha, was denn andere Suchmaschinen zu dem Contest sagen. Er hat sich mal angesehen, was Xovilichter bei Bing machen. Wer rankt hier besser oder schlechter? Seht euch an, was Sascha zu sagen hat.
  13. Ist zur Zeit gerade wohl eher Fußball (Neben dem Xovilichter Contest natürlich) im Fokus der Öffentlichkeit, so sind die Deutschen im Allgemeinen ja auch große Motorsport-Fans. Einer der Preise bei der Keyword Challenge ist ein Besuch auf dem Nürburgring und ein wenig Rennen fahren. Helge erzählt euch mehr
  14. Nachdem wir euch schon zwei Hammer Xovilichter Preise (das Macbook und die Kalifornienreise) näher gebracht haben, beschäftigt sich heute Esteban mit dem Hauptgewinn im Xovilichter Contest: Einem Smart fortwo! Gab es bisher bei SEO-Contests in Deutschland zwar sehr nette Preise zu gewinnen, so war halt kein Auto dabei. Besonders geeignet ist der Smart für die Stadtmenschen unter uns, da selbst die kleinste Lücke zum großzügigen Parkplatz wird. Doch genug geschwärmt: Hier geht es zur Vorstellung des Flitzers
  15. Eine Horde von Orks belagert seit der Veröffentlichung unseres ersten Teils des Xovilichter Märchens die Firmenzentrale. In Anzahl und aussehen ähneln sie fast den wilden Horden feierwütiger Narren welche die Rheinmetropole Köln jedes Jahr wieder zum Epizentrum der Bier- und Schnappsverkostung machen. Die Forderung der Orks? Uns ist euer blöder SEO Contest egal, gebt uns Märchen!. Nachdem er nun endlich auch mit der Twilight-Reihe durch ist hat unser Berater Matthias auch wieder Zeit gehabt weiter an dem geforderten Material zu arbeiten. Nun hoffen wir, dass die Orks nun endlich das Weite suchen und geben ihnen voller Ehrfurcht Xovilichter: Das Märchen Teil 2
  16. Und bevor uns morgen der Shitstorm um die Ohren fliegt: Nein, wir sind nicht komplett auf den Kopf gefallen und rezitieren mit der Überschrift hier nur den großartigen Song der Dead Kennedys. Wer die in eine falsche Ecke stecken will, der sollte mal Nachhilfe in der School Of Rock nehmen und nicht nur Xovilichter SEO machen. Wie auch immer: Ein Auto als Gewinn der Keyword Challenge ist schon mal ein dickes Ding. Der zweite Preis kann sich aber auch mehr als sehen lassen. Insgeheim wünschen sich ja viele SEOs diesen Preis zu gewinnen um zusammengekauert unter Matt Cutts’ Schreibtisch abzuhägnen und mit dem dem Notizblock einen kleinen Vorsprung zu haben. Was er so von sich gibt in den Videos kann ja selbst sein Alter Ego auf Acid nicht ernst meinen! Aber genug gebashe. Esteban, der most interesting man of the world, hat nicht nur drei Alpaccafarmen in Kalifornien, er mag den Staat auch so ganz gerne und bringt ihn euch etwas näher! Fear and Loathing in Las Vegas? Screw that! California Road Trip Baby!
  17. Nachdem Fußballdeutschland wahlweise im Bett oder beim Autokorso den knappen Sieg gegen Algerien feiert, erzählen wir euch etwas über Local SEO. Die Xovilichter Keyword Challenge findet im wunderbaren Köln statt und wird beendet mit einer großen Party im Zollhafen. Natürlich ist die Suchmaschinenoptimierung nicht nur für große Unternehmen interessant, sondern gerade kleine Unternehmen können hier ihr Geschäft gut ausbauen. Unser SEO Markus Fritzsche, aka Local Hero SEO, hat ein Faible für den Schlüsseldienst oder den Bäcker um die Ecke. Böse Zungen behaupten besonders für die Apfelweinkeltereien hier im schönen Hessen. Gerade in unserem KMU-Bereich helfen wir kleinen Unternehmen besser gefunden zu werden und dies ist auch meistens eine sehr schöne Herausforderung mit speziellen Bedürfnissen. Um einen unserer Berater zu rezitieren: Es bringt Ihnen nichts wenn Sie mit dem Begriff Taxi in Berlin gefunden werden, wenn Sie in Bad Salzuflen sitzen!
  18. Wir haben uns mal gedacht wir schauen mal auf ein paar der Preise die es in der Xovilichter Keyword Challenge zu gewinnen gibt. Einer dieser Preise ist ein Macbook Air. Man muss jetzt kein großer Fan der Marke sein. Was man Applegeräten aber immer lassen muss, ist dass sie bis aufs kleinste i-Tüpfelchen auf den User abgestimmt sind. Gab es bei anderen SEO Contests Smartphones als ersten Gewinn, so ist dieses Macbook Air bei der größten deutschen Keyword Challenge der Preis für Platz drei. Grund genug mal etwas darüber zu schreiben dachte sich unser Texter Helge und hat das Xovilichter Macbook mal genauer unter die Lupe genommen.
  19. In der Xovilichter Keyword Challenge ist kreatives Denken ja immer eine gute Idee. Also dachten sich manche der Contender: Google würfelt die SERPs ja gerne thematisch gerne durch. Wieso also nicht einfach versuchen einen Onlineshop zum Thema aufzuziehen? Klar, kann das ein wenig dauern bis die Xovilichter Lampen in China mit höchstem Qualitätsanspruch geplant sowie hergestellt wurden und sich dann auch im deutschen Versandzentrum befinden. Aber anbieten kann man die ja trotzdem mal! Unser Texter Helge hat sich das Thema mal ganz genau angeschaut und zu was für einem Schluss er letztendlich kommt könnt ihr hier nachlesen.
  20. Köln ist an sich ja eine schöne Stadt (wenn man auch nicht den Fußballverein dufte finden muss) und wegen seiner rheinischen Frohnaturen in ganz Deutschland geschätzt. Es lässt sich stets schön am Rhein flanieren oder man schaut sich den Dom an. Nachdem unser Texter Sascha sich den gefühlt hundertsten Kim Jong Un looking at things-tumblr durchgeschaut hat, dachte er sich: Dann schau ich mir mal die genaue Verbindung zwischen der Rheinmetropole Köln und dem für den SEO-Contest geborenen Suchbegriff Xovilichter an. Über einen jekischen Umweg, kam Sascha dann aber tatsächlich auf die richtige Spur! Die Kölner Lichter
  21. Während firmeninterne Tipp-Runden zur Weltmeisterschaft und der Xovilichter Contest für rege Diskussionen sorgen, dachte Matthias sich es wäre doch schön seine Zeit mit dem Schreiben eines Märchens zu verbringen. Nachdem Sascha natürlich mit der Xovilichter Saga ein Epos sondergleichen schuf, legt Matze mit dem ersten Teil seines Lichter-Märchens nach. Viel Spaß beim Lesen!
  22. Nachdem das Volk der Xovilichter Freizeit-Nationaltrainer sich beruhigt hat und das Phrasenschwein prall gefüllt ist, widmet sich unser SEO Markus Fritzsche einem weiteren Teilnehmer des Xovilichter SEO-Contests. Sicher wäre eine Crowdfundingaktion auch eine Möglichkeit die nötigen Rupien zusammenzuraffen um mit einem Smart durch Köln zu gurken, aber wir machen das dann doch lieber hier. Macht ja auch mehr Spaß!
  23. Der letzte Monat in der Xovilichter Keyword Challenge bricht an und bevor wir hier einen gefühlsduseligen Recap schreiben und uns mit Blumen in den Haaren in den Armen liegen, schreiben wir lieber ein wenig mehr über Online Marketing. Unser SEO Philipp hat sich vor Launch unserer Xovilichter App (Immer noch nicht verlinkt, weil einzigartig) Gedanken gemacht wie wir sie pushen. Und nachdem wir ihn unter Androhung von türkischen Backlinks dazu genötigt haben etwas dazu zu schreiben, hat er einfach mal ein Brett geliefert. Phil liefert gerne Mehrwert anstatt Pools im Hotel mit seinem Schwarz-Rot-Güldenen Handtuch zu belegen. Wir freuen uns wie immer über Kommentare. Good Job Phil
  24. Wir hatten es ja schon mal von gutem Personal hier auf unserer Xovilichter HTML-Seite. Sieht hier einer rich snippets? Wenige. Der Markus Deutscher macht einfach mal. Sein Motto done is better than done perfectly in three month ist aber halt auch hardcore Xovilichter Keyword Challenge Mentalität. Finden wir gut. Er erklärt dem Unwissenden was strukturierte Daten sind, wieso die Not tun und nebenher findet ihr hier den bombensicheren Tipp für eure nächste Firmen-Kicktipprunde. Es geht um Rezepte, Sterne (NEIN, keine Miley Cyrus “Bilder”), Produkte und weiteren gar famosen Schokoladenkuchen. Aber findet das doch einfach selbst raus!
  25. Fußball. Ja genau. Nachdem es heute gegen Bore-tugal ging und wir uns in allgemeiner Langeweile schon auf den Autokorso (auf unseren heißen Mopeds) vorbereitet haben, ist uns aufgefallen, dass wir es nicht so mit volltrunkenem pubertärem Verhalten haben, sondern ja immerhin noch so ein komisches Ding namens Xovilichter Keyword Challenge SEO-Contest (take that wdf*idf) nach der Party zu tun haben. Unser Content-Output ist vielleicht nicht gerade das Gelbe vom Ei. Ihr solltet aber auch nicht vergessen: Eure Arbeit ist toy, unsere Arbeitszeit ist uns teuer. (K.I.Z. Quote auf Seite untergebracht: check). Unser SEO Markus Fritzsche hat also mal eine alte Backlinksanalyse rausgekramt und die Weltmeisterschaft gepflegt ignoriert und erzählt uns etwas über wildgewordene Zocker, die sich mit einem Weltkonzern anlegen. (Na, gemerkt wie wir die Brand Mention umgehen?). Google Doodle Poodle Ronaldo
  26. Viel wurde zu Beginn des Xovilichter SEO-Contests gemauschelt über den SEO-Troll. Pilotenausbildung in den Top 10? Mit Content der das Hotel schon fast wie den Brockhaus aussehen lässt? Wie kann das sein, warum ist das und muss das wirklich, waren die Fragen. Nun ja, die Pilotenausbildung hat sicherlich nicht weniger semantische Nähe zu einer Keyword-Challenge als das Hotel. Aber muss der Content wirklich sein? Meint diese Person das ernst? Anscheinend nicht! Wie wir schon berichteten handelt es sich um einen Troll. Jemand der Sachen macht um andere Menschen zu ärgern. Und besonders gerne macht man so etwas wenn Mensch selbst im Online Marketing arbeitet. Wir haben ein mit Spargelerde verschmiertes Manuskript mit der Aufschrift Xovilichter Trollollo bekommen und drucken dieses hier auch ohne Rücksicht auf Verluste ab. 50 shades of SEO-Troll
  27. Mehr oder minder lustige Zusammenstellungen von animierten Gifs, egal ob Wettbewerb oder Online Marketing Mumbo Jumbo, sind ja nicht nur eine schöne Möglichkeit das Gefühlschaos in dem Publikum bekannten Bildern zu manifestieren, sondern auch für den Menschen der sie zusammenstellt eine kleine Freude. Deshalb haben wir uns mal hingesetzt und sind tief in uns gegangen um das Wechselbad der Gefühle in einer Agentur für Suchmaschinenoptimierung und im Xovilichter Contest im Speziellen für euch bildlich darzustellen. Wir entdeckten Schrecklickes
  28. Während ich diese Zeilen schreibe sind wir gerade von unserem bequemen Platz fünf bei der Xovilichter Keyword Challenge gestoßen worden. Als ich den Namen dieses Konkurrenten zum ersten mal las, wollte ich schon die Medizin holen, aber das “ill” in seinem Namen steht nicht für krank, sondern für den schönen Ort Illertissen. Doch ist er dennoch der illest Xovilichter in here? Unser SEO Markus Deutscher hat sich diesen Konkurrenten mal genau angeschaut und ist auf smarte Rankings und weiteres gestoßen.
  29. Unser SEO-Fritzsche hat sich die Mühe gemacht und bei den hitzigen Temperaturen eine Buchstabensuppe gelöffelt. Dabei kam Ihm die glorreiche Idee, wie man am besten das Wort Xovilichter buchstabieren könnte. Wenn Ihr wissen wollt, ob er sich an den Buchstaben verschluckt hat oder nicht, erfahrt Ihr hier!
  30. Deutschland erfreut, oder wahlweise ächzt, unter der Hitze. Deshalb haben wir für euch auf unserer SEO-Contest Seite heute nur einen kleinen Tipp zur Suchmaschinenoptimierung von Helge. Lest mehr unter was sind’n Meta-Tags?
  31. Nachdem unsere Android App zum Tracking der Xovilichter Ergebnisse reißenden Umsatz fand, haben wir die Brücke geschlagen zu einer der beliebtesten Apps: Angry Birds! Weit hergeholt? Als ob! Mit freundlicher Unterstützung des Cross Cult Verlags bieten wir euch die Chance einen von fünf Hardcover-Bänden zu gewinnen. Was ihr dafür tun müsst? Lest selbst!
  32. Suchmaschinenoptimierung ist soviel mehr als die HTML SEO-Bulimie einer Xovilichter Keyword Challenge. Nachdem Fabio euch schon die Grundlagen erklärte, kommen wir jetzt mit ein paar Short-Tipps um die Ecke. Wir sind uns noch nicht einmal zu Schade Plattitüden wie Content is King hervorzukramen! Und als wäre dies nicht genug, hat Matthias seine Nickelbrille aufgesetzt und lässt den Xovilichter SEO-Contest sich auf seine Couch legen um eine psychoanalytische Betrachtung des Contests zu erstellen.
  33. Wer in der Xovilichter Keyword-Challenge mitmacht, der möchte natürlich auch unterwegs immer mal wieder gerne wissen wie der Stand ist. Hat der neue Beitrag was gebracht, zieht der neue Link, wurde das Webmaster-Tools-Konto eines Contender wieder gehackt? Doch gerade wenn man unterwegs ist zeigt das offizielle Xovilichter Contest Monitoring von Xovi seine Schwächen. Deshalb haben wir für euch eine kleine, nette App für Android programmiert. Ihr seht aber nicht nur die aktuellen Rankings! Weit gefehlt. Ihr könnt eure eigene Seite und die von Mitbewerbern markieren. Sobald es bei diesen Seiten eine Rankingveränderung gibt, erfolgt ein Push und informiert euch direkt darüber. Es gibt zwar schon eine Xovilichter App, jedoch glauben wir, dass unsere einen echten Mehrwert bietet. Also, ladet euch die App und seid immer über eure Rankings informiert!
  34. Auch wenn wir alle fleißig das Tool von Xovi gerne benutzen, hat schon jeder mal selbst gesucht. Ob im Inkognito Modus oder ganz schlau ohne nachdem er der spezifischen Google+ Gruppe gefolgt ist. Und was sehen wir dann meistens? Adwords. Für Xovilichter. AHA! Was ist die Zielgruppe, was soll das, where is the fish? Unser SEO- und SEA-Berater Matthias geht dem ganzen auf die Spur. Dies ist kein Link mehr, folge ihm nicht
  35. Gespannt wartete die SEO-Fantasy-Welt auf das Ende der Xovilichter Saga. Doch da wir ab und an unsere Leser gerne auf die Folter spannen, haben wir bis heute mit der Veröffentlichung des letzten Teils der Saga gewartet. Sascha RR. Böhmann gab ihm den vielsagenden Namen Sie bringen’s hinter sich, welcher auf den ersten Blick nicht allzu pompös wirkt, aber dennoch straight to the point ist. Und da wir hier ja keine Life Action Roleplay Games machen sondern an einem formidablen Xovilichter SEO-Contest teilnehmen, liefern wir euch die Woche natürlich auch die ganze Saga in einer PDF. Mit ohne Drachen aber mit Bildern! Doch damit ihr es nicht erst auf Holzmedien drucken müsst (think before you print!): Der letzte Teil der Saga!
  36. Ohne Rankingübersicht keine Xovilichter Competition oder so ähnlich. Da wir nicht die Spaßverderber vor dem Herrn respektive dem fliegenden Spaghettimonster sein möchte, haben wir uns gedacht wir binden auch mal eine sehr fancy Rankingübersicht ein. Und wo wir gerade von Spielverderbern reden: Wir machen die Keyword-Challenge jetzt für euch sehr langweilig, denn Xovi hat schon längst bei ihm angerufen und ihm einen Porsche angeboten. Er hat diesen natürlich abgelehnt. 1. Weil er schon drei 911er von Ferdinand Alexander persönlich bekam und 2. da er gerade auf seinem Alpaka Paco durch die Anden reitet. Es handelt sich dabei um niemand geringeren als Esteban Zisou (aka the most interesting man in the world), dem offiziell ersten Gewinner eines SEO-Contests aus dem Jahre 1973. Er machte gerade rast und sendete uns seine Gedanken zum Xovilichter Contest.
  37. Gutes Personal ist schwer zu finden. Das ist beim Xovilichter SEO-Contest auch nicht anders. Da machen manche einfach was sie wollen ohne die große Glaskugel zu befragen. Hat sich der Markus mal unsere Seite angeschaut bevor er einen Beitrag zu Hub-Seiten im Allgemeinen und in der Challenge im spezifischen geschrieben hat? Anscheinend nicht und ich habe extra den Adblocker ausgemacht. Nada. Aber ist ja in der Pipeline, also sei ihm einfach mal verziehen. Dennoch solltet ihr euch seinen informativen Beitrag zu Hub-Seiten und deren Nutzen durchlesen. Und keine Angst, ihm wird nichts schlimmes passieren. Holt euch derweilen einen CheiRank-Latte
  38. Während der Fußballwelt, respektive Fußballeuropa, der SEO-Contest ziemlich wumpe ist und alles gespannt auf das madrilenische Finale schaut, schauen wir lieber auf die nächste Woche. Nicht nur mehr aus unserem Heldenepos der Xovilichter Saga, spannende Geschichten aus dem Sumpf des Backlinking und OnPage-Hausaufgaben. Nein Nein. Nächste Woche liefern wir einen echten Brecher. Wenn ich jetzt rumspoiler ernte ich böse Blicke, also besucht uns einfach regelmäßig. Nichts wird gut. Alles wird großartig.
  39. Es gibt ja manche Gesichter die man eigentlich nicht zu oft sehen mag. Auch bei der Xovilichter Challenge ist das nicht anders. Doch unseres gehört natürlich nicht dazu, das wäre Blanka Unsinn. Das vom Markus auch nicht. Wenn ihr das anders sehr solltet ihr seinen Beitrag zum Author-Rank und Authorship wohl nicht lesen. Ihr würdet jedoch etwas verpassen.
  40. Eine fruchtbare oder eine furchtbare Symbiose? Immer wieder wenn wir nach dem Keyword Xovilichter suchen, sehen wir Adwords-Anzeigen. Jeder hat die Xovilichter AGB gelesen und weiß, dass er damit wohl nicht durchkommt. Doch kann es durchaus Sinn machen auf diese Terme Suchmaschinenwerbung zu schalten. Nicht nur Xovilichter SEOs suchen nach diesem Term weil sie zu faul sind beim offiziellen Monitoring zu schauen oder ihm einfach nicht glauben. Weil diese werden sicherlich keinen Vertrag abschließen bei einer anderen Agentur. Oder doch? Oder hat es mit erhofften Platzierungsgewinnen in der organischen Suche zu tun? Matthias hat sich das alles mal genau für euch angeschaut. Adwords im Xovilichter SEO-Contest? WTF?!

Der Kampf um die Xovillichter

Ein weiteres Mal beschäftigt ein SEO-Contest deutsche Suchmaschinenoptimierer. Prinzip ist einfach: Wer mit dem Key Xovilichter auf die 1 kommt, gewinnt. Auch wenn das Konzept von Suchmaschinenoptimierung im Jahr 2014 kein wirkliches Geheimnis mehr ist, besteht doch trotz oder gerade aufgrund diverser Updates durch Google und Konsorten immer noch reges Interesse. Vom E-Commerce Shop über den mittelständischen Dienstleister, bis hin zu großen Unternehmen – jeder will nach vorne.

Optimierung mit allen Mitteln

Im Zuge eines solchen Wettbewerbs geht es nicht immer zwingend um Nachhaltigkeit sondern vor allem um Lerneffekte. Methoden verfeinern sich und verschiedenste Konzepte konkurrieren unter den wachsamen Augen von Google um die besten Plätze. Dutzende Teilnehmer aus der Online Marketing Szene konkurrieren in diesem Fall bis Ende Juli in einer Keyword-Challange um den Fantasiebegriff Xovilichter. Die Auflösung soll bei einem feierlichen Event in Köln stattfinden. Den Gewinnern winken neben einem Smart vor allem Ruhm und Anerkennung aus der Szene. Mögen die Xovilichter hell strahlen.

Endspurt: Neun Tage bis die Xovilichter 2014 enden!

Langsam wird es ernst beim Xovilichter Wettbewerb! Die Platzhirsche Habbo, Sacotte und Ronny werden sich wohl nicht von den ersten Plätzen verdrängen lassen, aber wir sind guter Dinge noch ein paar wenige Plätze im Ranking zu steigen. Sei es mit dem neuen Video das wir im Angebot haben um vielleicht die Verweildauer zu erhöhen oder sinnvollen Content. Wir haben uns auch schon zu einer geselligen Pizza- und Bierrunde am Stichtag verabredet. Wir werden ein paar Filmklassiger wie Tron und Back to the future schauen, Updates zu den Xovilichtern schreiben und um halb acht dann hoffentlich unser eigenes Feuerwerk starten. Also ein Feuerzeug anmachen oder so. Wir hoffen die letzten Tage werden so, verhältnismäßig fair wie der Rest des Contests.

Knapp vier Wochen zum Ende der Xovilichter 2014

Xovilichter, was sonst?

Xovilichter in all ihrer Schönheit

Wir haben viel philosophiert über kölner Xovilichter, SEO, Online Marketing und den Sinn einer Keyword Challenge. Ja, es hat viel mit Bulimie in der Suchmaschine zu tun. Arbeiten alle legit? Who knows, who cares. Jedem ist der Big Kahuna unter den Preisen im Auge. Ein Auto. Kein großes, aber ein schickes. Doch lassen wir einfach mal den kompletten Xovilichter Contest ein wenig Revue passieren. Nach zwei Monaten von gehackten Google Webmaster Tools Accounts, komischen Links und SEO-Trollen haben wir uns das mal verdient. Auf jeden Fall vergeht die Zeit manchmal schneller als Mensch denkt. Gewinnspiele, Apps und nebenher auch noch diese komische Sportveranstaltung am anderen ende der Welt.

Wie begann der SEO-Contest im Mai 2014?

Der SEO-Tool Anbieter Xovi aus Köln hat seiner sehr guten, aber etwas altbacken wirkenden Suite einen neuen Anstrich verpasst. Wir durften schon einen Blick reinwerfen und waren entzückt. Klar musste hier was passieren, nachdem der alte deutsche Nemesis Sistrix ein interessantes Frontend einige Monate vorher geliefert hatte. Beide Updates muss Mensch nicht mögen, aber Mensch wird sich daran gewöhnen. Der Mensch mag ein Gewohnheitstier sein, aber der Fortschritt macht vor niemandem halt.

Also dachte sich Xovi wohl: Warum Erbsen zählen wenn wir wie Felix Magath Medizinbälle durch die Gegend schleudern können. Machen wir nen feinen kölner Xovilichter SEO-Contest, der nicht nur von den Teilnehmern fleißig verfolgt wird, sondern von der ganzen Szene. Was auch immer sie davon halten mögen. Soll ja nicht jeder ein Freund von Highperformance-SEO sein. As long as it’s buzzing, it will work. Seems legit.

Und weil Mensch mit einem Gutschein für eine SEO-Konferenz oder einer Schlümpfe-Figur aus der Juniortüte von vor 19 Jahren leider fast niemandem mehr im Jahre 2014 hinter dem Ofen hervorlocken kann, dachte sich Xovi: Go big or go home! Ein Auto, eine Kalifornienreise, ein Macbook und Rennen fahren auf der grünen Hölle. Das sind doch mal Preise bei der Xovilichter Challenge! Und nicht zu vergessen die fette Party im kölner Zollhafen inklusive Preisverleihung!

Gut ist nicht gut genug bei den Lichtern

Dies alleine wären schon sehr, sehr krasse Preise gewesen. Aber womit andere groß auftrumpfen wollen, fängt Xovi erst an die Trostpreise zu verteilen! (Und so wie wir gerade platziert sind, werden wir uns am 19. Juli 2014 sehr über einen dieser Preise freuen). Mitgliedschaften, Kurz-Trips und Weiteres. Während einige bei uns immer noch hoffen, dass Platz acht die Mitgliedschaft im Sion Kölsch Flatrate-Club bedeutet, freuen sich die anderen über Tools die wir vielleicht bisher noch nicht kennen lernen durften. (Sollte es ein Xovilichter SEO wirklich noch nicht kennen: Schaut euch das großartige Strucr an).

Aber eiskalt die ersten 20 Xovilichter Teilnehmer reich zu beschenken reicht natürlich auch noch nicht. Waren andere Wettbewerbe eher für einen kurzen Zeitraum angesetzt, so können sich bei diesem Wettstreit die Teilnehmer knappe drei Monate gegenseitig mit Ideen übertrumpfen. Finden wir gut. Klar sagen die Miesepeter wieder, dass Suchmaschinenoptimierung nichts ist was man in drei Monate rausbombt wie Pershing Raketen. Aber für einen Contest ist der gewählte Rahmen doch schon recht impressive.

Mehr Xovilichter

Mehr Lichter

Lichter, Smart und der Mountain View Shake in der Xovilichter Keyword Challenge

So ein SEO-Contest ist natürlich immer eine spannende Sache. Da wir ja mal als bold move eine App rausgebracht haben (Über die natürlich keiner der anderen Mitbewerber schreibt, weil sie das nicht annähernd hinbekommen würden, aber wir sehen ja die Downloadzahlen) wissen wir immer wann wir im HTML Xovilichter Ranking steigen, und natürlich auch wenn wir fallen. Wir freuten uns sehr über den wieder erlangten Platz fünf. Bis es dann wieder zurück ging. Ist halt auch gerade Wochenende und da wir nur relevanten Content und nicht irgendwelche billigen Fake-Xovilichter-Shops aufziehen wollen, läuft das alles nicht immer so flutschig wie man will ;) Kann nicht jeder ein Ronny sein! Still: There is a lot more to come. Be aware and be crisp.

Keyword-Challenge Rankings 5.0

Alle Xovilichter-Rankings? Haben andere! Die ersten zehn, zwanzig Positionen? Altbacken! Wir machen es jetzt einfach mal anders und zeigen euch die jungen, aufstrebenden Wilden! Klar dass wir hier auch nach dem Keyword Xovilichter suchen und die meisten Seiten wohl auch an der SEO Keyword Challenge teilnehmen. Schreibt ja niemand das Lichter-Wort einfach so per Zufall auf seine Seite. Warum wir das machen? Na wir wollen nichts mit Links geizen, aber in den Top10 ist es gerade einfach sehr öde. Wenn nicht gerade Xovi mit einer zweiten Seite wieder auf den zweiten Platz stürmt geht da gar nichts. Und Freshness finden wir auch voll gut. Da geht was!

Nachtrag:Bilder-SEO ist ja voll wichtig, also haben wir ein Bild draus gemacht! Ruhig einbinden ;)

Xovilichter Ergebnisse

Google suggest

Also SEO schaut man sich immer mal gerne bei der Keywordanalyse an, was Google so bei der Eingabe eines Keywords so vorschlägt. Diese Funktion heißt Google Suggest und ist seit langem einen der elementaren Bestandteile der Suchmaschine. Wir haben uns also mal angeschaut was Google so vorschlägt und waren positiv überrascht, dass wir mit Brand UND unserer APP vertreten sind :) Wir gehen zumindest davon aus, dass unsere App gemeint ist. Sonst hat ja keiner was gescheites.

Good News everyone: Zusammenfassung der ersten Xovilichter-Hälfte

Die erste Hälfte der Xovilichter Keyword Challenge 2014 ist seit ein paar Tagen geschafft und deshalb nehmen wir uns mal die Zeit um einen Blick zurück zu werfen. Wir tummeln uns in den Google SERPs inzwischen brav auf der ersten Seite und haben uns auf Platz sieben stabilisiert. Zum Glück sind Ausbrüche nach oben üblicher als nach unten und manchmal durften wir auch schon dank eines temporären Platz fünf an einem Tag am Nürburgring schnuppern. Wir hätten sicherlich Lust mit 300 km/h die letzten Plastikbecher des letzten Rock am Ring zusammen zu schaufeln, aber Ziel ist natürlich immer ganz oben. So ein Smart ist doch auch mal was Nettes!

Über uns befindet sich unter anderem Herr Sacotte, die Community-Seite eines Kinderchats und der Ronny, der mit einem bold move halt mal einen eingetragenen Verein gründet.

SEO-Trolle, unbekannte Linkquellen, Autoren, Xovilichter-Ranking-App

Hat zu Beginn des Xovilichter Contests noch der SEO-Troll, den wir als einzige Plattform auch mit Bildmaterial in freier Wildlaufbahn aufspüren könnten, den Contest aufgemischt, hat sich dieser inzwischen auf die hinteren Plätze verabschiedet, tummelt sich dennoch noch in den SERPs. Leider hat seine kreative Content Strategie sich nicht ausgezahlt. Freshness lässt sich überraschenderweise nicht mit komplett kopierten Wikipedia-Artikeln erzeugen! Wer hätte das gedacht?

Wie schon an anderer Stelle bemerkt, zeigen nicht nur auf uns ein paar sehr kreative Links, die anscheinend nicht wirklich als Tipp zu werten sind, denn wieso werden diese dann versteckt? Nun ja, wir haben bei einer unserer Konkurrenzseiten auf diese kreativen HTML Links hingewiesen. Und bekamen plötzlich auch von diesen unerwartete Unterstützung! Da sie ihre Links selbst so kreativ gestalten, nehmen wir tatsächlich an, dass sie es gut meinen! ;)

Wie von vielen schon bemerkt, arbeiten wir hier mit mehreren Autoren. Das hat zum einen damit zu tun, dass wir so eine gewisse Diversität in den Meinungen schaffen wollen, als auch, dass gerade unsere SEOs jetzt nicht zwingen ständig von der Muse geküsst werden. Unsere Kolleg*Innen in den anderen Abteilungen unterstützen uns aufopferungsvoll und so schaffen wir nicht nur ein buntes Meinungsbild zu den Xovilichtern, sondern kommen so auch immer wieder auf neue Ideen. Alles in allem mögen wir dieses Zusammenarbeiten.

Ranking App & Gewinnspiele in der Xovilichter Challenge

Wir sind natürlich nicht die einzigen die auf die glorreiche Idee kamen ein Xovilichter-Gewinnspiel zu starten. In Zusammenarbeit mit dem Cross Cult Verlag bieten wir euch fünf Angry Birds Comics an. Die Resonanz ist wirklich gut und wir haben einen weiteren Kreativwettbewerb in der Pipeline. Bei einer Idee waren wir jedoch die ersten und sind immer noch die einzigen die eine Xovilichter App mit wirklichen Mehrwert anbieten. Klar kann man von Xovilichtern auf eine bessere Funzel-App kommen. Hat diese einen Bezug zum Contest? Solange man nicht gerade in tiefster Dunkelheit nach dem Sinn sucht leider weniger. Und natürlich noch eine App die Xovilichter News wiedergibt. Sensationell!

Unsere Xovilichter App bietet aber für jeden SEO der aktiv am Contest teilnimmt, respektive jeden Interessierten einen tatsächlichen Mehrwert, da die bekannten Seiten leider nicht responsive sind. Wir wurden auch schon gefragt, wieso diese App nicht für iOS verfügbar ist. Nun ja, die Keyword Challenge geht leider nur bis zum 19. Juli 2014. Da wir leider glauben, dass Apple die App nicht freigeschaltet hat bis in Köln die Gewinner des Wettbewerbs bekanntgegeben werden, haben wir darauf verzichtet. Wer nicht auf den Service verzichten möchte, kann natürlich jederzeit gerne ein altes Android Phone gebraucht kaufen. Kosten jetzt auch nicht mehr die Welt ;)

Quo vadis Xovilichter

Wir sind natürlich immer noch dabei auch wenn wir die Schlagzahl ein wenig verringert haben. Aber wenn das Wetter so schön ist muss man auch mal die Lichter (take this WDF*IDF Analyse) genießen und Kräfte sammeln für den Endspurt. We are staying bold! Wir haben schon die nächsten Konkurrenzanalysen in der Pipeline. Außerdem ist nach der Xovilichter-Saga vor dem Lichter-Märchen!

Im Xovilichter-Contest gibt es duftes Linkbuilding

Nachdem wir ja schon zu genüge über kreatives Linkbuilding im Xovilichter-Contest geschrieben haben, bekomme wir sehr viel internationale, jedoch primär anatolische, LinkLiebe von bekannter Quelle. Das geht auf unsere Hauptseite. Wir haben halt auch eine starke Seite mit einem starken Brand und können das vertragen. Auch wenn es ein wenig lästig ist jeden Tag die neuen liebevoll von Dritten erstellten Links zu disavowen. Aber so ist das halt. Uns ist nur wichtig, dass auch unsere Freunde wissen, dass wir auf der Höhe des Geschehens sind und kein Problem damit haben die drei Minuten Extra-Arbeit am Tag zu investieren. Wir gehen sogar stark davon aus, dass sie es gut meinen, denn anders machen sie das mit ihren Links auch nicht.

Auch wenn Ronny das schon anders berichtet hat, hoffen wir, dass andere Contender sich nicht durch solche Machenschaften ablenken lassen. Und im Sinne des gesundes Sportsgeistes bieten wir allen anderen WordPress-Usern im Contest an, ihnen einen einfachen, aber für die Muchachos schweren, Kniff mitzuteilen. Was ihr dafür tun musst? Nüscht. E-Mail schreiben. Keine Backlinkpflicht. Kein Kommentar. Wir sind Sportsleute.