Kevin Rose wechselt zu Google

 Kategorie: SEO

Unter Berufung auf anonyme Quellen vermeldete der Blog All Things Digital, dass Digg-Gründer Kevin Rose zum Suchmaschinengiganten Google wechselt. Dem Bericht zufolge übernimmt Google auch das von Rose im vergangenen Jahr gegründete Team der App-Entwicklungsplattform Milk. Erst am vergangenen Mittwoch wurde das einzige Produkt des Teams, die App Oink, eingestellt. Mit der App lassen sich Orte und Restaurants bewerten.

Wie das Nachrichtenportal heise.de mitteilt, zahlt Google allen Angestellten von Milk zwischen eins und zwei Millionen US-Dollar für den Wechsel. Einen Kommentar der beiden Parteien gab es bislang nicht. All Things Digital spekuliert des Weiteren darüber weiter, dass Rose womöglich an der Weiterentwicklung von Google+ beteiligt werden könnte.

verfasst von: Marc Hartung-Knöfler