Wir nutzen Cookies & das Facebook Besucheraktions-Pixel für statistische Zwecke. Einverständnis bestätigen: OK

Mehr Infos: Datenschutzbestimmungen

 

Microsoft kündigt Tabletrechner zu Weihnachten an

Während eines Vortrages an der London School of Economics teilte Steve Ballmer, CEO Manager Microsoft, mit, dass noch in diesem Jahr ein mobiler Flachrechner auf dem Markt erscheinen soll. Das Wall Street Journal zitierte Ballmer dabei mit dem Satz: „Sie werden neue, mit Windows laufende Tabletrechner schon diese Weihnachten sehen„.

Damit würde Microsoft pünktlich zum Finale des Geschäftsjahres reagieren und endlich mit dem Hauptkonkurrenten  nachziehen. Seit April 2010 wartet die Branche schon auf die Antwort von Microsoft hinsichtlich Apple und seinem iPad. Ballmer teilte jedoch keine Informationen über Preis, Größe oder Hersteller des Tabletgerätes mit.

Nach dem großen Erfolg des iPads hatte Microsoft nach Insiderinformationen zunächst die Entwicklung eines eigenen Tabletgerätes eingestellt. Der letzte Versuch in der Geräteentwicklung von Microsoft wurde wegen mangelnder Verkaufszahlen nach schon zwei Monaten wieder eingestellt und fand in Europa erst gar nicht statt. Damals handelte es sich um die speziell für Kinder entwickelten Handys Kind1 und Kind2.

Quelle: internetworld.de

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Über den Autor

Blogredaktion
Unter „Blogredaktion“ werden Fachbeiträge verschiedener Experten aus dem Unternehmen ohne Autorenkennzeichnung publiziert. Ihr habt Fragen oder Anregungen zu einem speziellen Beitrag? Kein Problem, die Blogredaktion steht euch dafür gerne hier zur Verfügung.

Hinterlasse einen Kommentar