WhatsApp Web für das iPhone

Wir nutzen Cookies & das Facebook Besucheraktions-Pixel für statistische Zwecke. Einverständnis bestätigen: OK

Mehr Infos: Datenschutzbestimmungen

Google Adwords Premier Google Partner Badge
So holt ihr euch WhatsApp Web fürs iPhone

WhatsApp Web für das iPhone

Ein großes WhatsApp-Update für iOS bringt seit vorletzter Woche eine lang ersehnte Neuerungen mit sich. WhatsApp Nachrichten lassen sich von nun an auch am PC oder Laptop lesen und beantworten. Schon seit längerer Zeit kennen Android-, Windows Phone- und BlackBerry-Nutzer diese Funktion, wohingegen die Besitzer eines Apple Smartphones bislang in die Röhre schauen mussten.

Wie bekomme ich WhatsApp Web auf meinen Rechner?

Nach dem Update von WhatsApp über den App Store startet ihr WhatsApp und wählt unten rechts den Menüpunkt „Einstellungen“. Dort erscheint der Menüpunkt „WhatsApp Web“. Nach dem Berühren dieses Menüpunktes öffnet sich ein QR-Code-Scanner, mit dem man den individuell generierten QR-Code auf offiziellen Whatsapp Web Website scannen muss.

QR-Code zur Anmeldung für WhatsApp Web

Screenshot von https://web.whatsapp.com/

Nach dem Erkennen des QR-Codes verbindet sich die Applikation auf dem iPhone automatisch mit der Browserversion. Ab sofort erscheinen alle Kontakte und Chats auf dem Browser am PC oder Laptop. Dem Chatten über den Rechner steht nun nichts mehr im Wege – man sollte allerdings beachten, dass das Smartphone weiterhin eine aktive Internetverbindung besitzt.

Zurzeit wird dieses Update peu à peu ausgerollt und somit ist die Web-Funktion noch nicht für alle Nutzer verfügbar. Wer den Rollout aber nicht mehr abwarten möchte, kann es durch einen kleinen Trick beschleunigen:

  1. WhatsApp Chatverlauf sichern
  2. WhatsApp vom iPhone löschen
  3. WhatsApp erneut laden und installieren (es wird wieder 2.12.5 geladen und installiert)
  4. WhatsApp ausführen und Nummer wieder eingeben
  5. Chatverlauf unter „Einstellungen“ wiederherstellen
  6. „Einstellungen“ -> „WhatsApp Web“ sollte nun verfügbar sein

Wohin geht die Reise von WhatsApp?

Mit über 800 Millionen aktiven Nutzern und über 30 Milliarden Nachrichten am Tag ist WhatsApp derzeit aus der Kommunikationswelt nicht wegzudenken und ein Wachstumstopp ist nicht vorauszusehen. Gerade die jüngere Zielgruppe im Alter von 10 bis16 Jahren setzt immer mehr auf WhatsApp und weniger auf Facebook und Co. Der Facebook-CEO Mark Zuckerberg hatte bereits dieses Jahr angekündigt, das Tochterunternehmen WhatsApp mit Werbung zu bestücken, wenn eine Milliarde Nutzer erreicht sein werden. Dies könnte bereits dieses Jahr noch eintreten. Wir bleiben dran und sind gespannt, was rund um den WhatsApp-Messenger passieren wird.

Fazit

In unserem Selbsttest funktionierte die neue Web App von WhatsApp für das iPhone ohne jegliche Probleme. Ein tolles, aber auch längst überfälliges Update von WhatsApp.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Über den Autor

Manuel
Manuel ist im IT-Projektmanagement bei der OMSAG tätig. Seit einigen Jahren beschäftige er sich mit der Gestaltung, Umsetzung und Optimierung von Websites. Seitdem hat er bereits an vielen anspruchsvollen Projekten selbstständig und im Team gearbeitet. Manuel bloggt gerne über Design-Themen, da er sich bei der täglichen Arbeit und in der Freizeit damit auseinandersetzt.

Hinterlasse einen Kommentar