Wir nutzen Cookies & das Facebook Besucheraktions-Pixel für statistische Zwecke. Einverständnis bestätigen: OK

Mehr Infos: Datenschutzbestimmungen

Google Adwords Premier Google Partner Badge
 

Neuer AdWords quality score-Algorithmus

Google AdWords

© Google AdWords

Am Tag der deutschen Einheit wird in den USA offenbar normal gearbeitet. Wieso auch nicht. Mich erreichte gestern ein Post des offiziellen Google AdWords Blogs, nachdem schon im August in Brasilien und ein paar spanisch sprechenden Ländern Tests mit einer angepassten Version des quality score-Algorithmus’ gelaufen sind.
Diese Tests waren offenbar erfolgreich, denn Google hat sich dazu entschlossen die Änderungen nun global auszurollen.

Wie immer geht es Google darum, dem Benutzer noch bessere Seiten zu präsentieren und schon bei der ersten Suchanfrage zufrieden zu stellen. Da die Informationen, die er sucht nicht bei Google sondern auf den Seiten der AdWords Kunden liegen, werden die Landingpages nun sehr viel genauer betrachtet und machen einen größeren Teil im quality score-Algo aus.

Kunden mit einer sehr guten Landingpage werden demnach durch hohe Positionen zu günstigen Klickpreisen belohnt. In wie weit sich die Änderungen auf konkrete Kampagnen auswirken, bleibt abzuwarten. Google sagt dazu:

“As the changes roll out, some campaigns will see variation in keyword Quality Scores and typical ad position. Within a couple weeks, things should stabilize and we expect most campaigns will not see a significant change in overall performance.”

Das bedeutet, dass es qualitativ schwache Seiten schwerer haben werden, ein Großteil der Kampagnen, wird aber kaum Unterschiede sehen. Achtet man etwas auf die Qualität der eigenen Seite, sollte man also auf der sicheren Seite liegen. Gerade Online Shops sollten in Zukunft noch mehr darauf achten.

Verfasst von: Ferdinand v. Seggern

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Über den Autor

Blog
Unter „Blogredaktion“ werden Fachbeiträge verschiedener Experten aus dem Unternehmen ohne Autorenkennzeichnung publiziert. Ihr habt Fragen oder Anregungen zu einem speziellen Beitrag? Kein Problem, die Blogredaktion steht euch dafür gerne hier zur Verfügung.

Hinterlasse einen Kommentar

  • Nessa 11.10.2011, 16:52 Uhr

    Super!

  • winner 15.10.2011, 18:37 Uhr

    Aber ob es wirklich so gut ist, dass die Landingpages einen so großen Einfluss gewinnen…

    Habe heute Post von Google mit einem AdWords Gutschein bekommen, vielleicht melde ich mich auch mal an, damit ich da mitreden kann.

  • Muttermal entfernen 11.12.2011, 0:48 Uhr

    Ok ich habe ein Test gemacht

    ich hab eine test seite mit 2 bildern und 2 links (also absolute no quality landing page) und wird wahrscheinlich als “bridge page”disapproved sobald es ein bot merkt….

    jetzt habe ich 2 keywords und 2 ads..

    das eine keyword ist in der url und hat ein Quality score von 4

    das andere Keyword kommt nur einmal im Titel vom ad und einmal im titel der webseite vor und hat eine quality score von 7

    der unterschied ist das 2. keyword hat eine höhere CTR!!!

    ok Comments are welcome…. hat eigentlich schonmal jemand ein Qalityscore von 10 gehabt?