Experten-Meinungen zu SEO 2012 - Online Marketing Solutions AG

Wir nutzen Cookies & das Facebook Besucheraktions-Pixel für statistische Zwecke. Einverständnis bestätigen: OK

Mehr Infos: Datenschutzbestimmungen

Google Adwords Premier Google Partner Badge
 

Experten-Meinungen zu SEO 2012

„Panda“ und „Penguin“ sind zwei der größeren Google-Algorithmus-Updates, welche die Szene zur Diskussion anheizten. Es sind aber nicht die einzigen Anpassungen. Ganz im Gegenteil: In regelmäßigen Abständen passt Google die Algorithmen hinter seiner Suchmaschine immer wieder an. Verschiedene Experten geben auf edgyseo.com nun Vermutungen und Ratschläge zu SEO-Trends im Jahr 2012 ab. Wir möchten hier zusammenfassen, was den Experten zufolge auf uns zukommt oder bereits im Gange ist.

Rand Fishkin, der erste in der Liste der Befragten, rät dazu, weniger Energie in die Keyword-Recherche und Link-Building zu stecken und mehr Zeit für virales Marketing, Social Media, Content Marketing als auch Conversion Rate-Optimierung und Branding aufzuwenden. Seiner Vermutung nach wird eine Kombination der genannten Faktoren den größten Erfolg bringen.

Dr. Peter J. Meyers schlägt einen anderen Weg vor: Konsolidierung der Inhalte. Seiner Meinung nach ist es wichtig, schwachen Content zu entfernen und Seiten mit starkem Inhalt weiter zusammenzuführen und die Seite somit insgesamt wertvoller und einzigartiger zu machen.

Weit ab von der gängigen Meinung, die von vielen seiner Kollegen vertreten wird, nimmt Will Critchlow an, dass Code der zukünftige Content sein wird. Interaktive Visualisierungen, die guten Code benötigen, würden demnach ein interessantes Linkziel darstellen und als einzigartiger Inhalt Besucher anlocken.

Weitere Stimmen vermuten beispielsweise, dass Snippets von Google künftig gefördert würden und stärker ins Ranking einfließen. Der Tenor jedenfalls ist eindeutig. So seien Social Media und soziale Netzwerke besonders wichtig, nicht zuletzt, weil Google sein eigenes soziales Netzwerk Google+ pushen möchte. Generell liegt Google viel daran, die Ergebnisse auf Basis der Posts von Freunden aus sozialen Medien des Suchenden zu personalisieren, um die Ergebnisse besser auf die Erwartung abzustimmen.

Verfasst von: Mario Momberger

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Über den Autor

Blanka
Blanka ist Teamleiterin SMM/IPR bei der Online Marketing Solutions AG. Nach einem Studium der Medienwissenschaft begann sie als Trainee in der Presseabteilung der OMSAG, bevor sie dort 2012 das Projektmanagement übernahm. Am liebsten schreibt sie über interne Themen - z. B. Mitarbeiterevents - sowie über alles, was mit Online-PR und Social Media zusammenhängt.

Hinterlasse einen Kommentar